Somatische Uebungen Thomas Hanna

„Wenn Leben Bewegung und Tod Nicht-Bewegung bedeutet, dann bedeutet mehr Bewegung mehr Leben“

Thomas Hanna
Philosoph und Körpertherapeut

Dem Rücken was Gutes tun
mit den Somatischen Übungen nach Thomas Hanna,
achtsamer Körperarbeit und Tanz

Zu wenig Bewegung, langes Sitzen, einseitige Belastungen und Zeitstress. Wer hat das nicht und deshalb auch manchmal oder auch häufiger Rückenbeschwerden.
Die ruhigen Übungen von Thomas Hanna helfen Verspannungen zu lösen. Lernen Sie grundlegende Übungen in einem Gruppenkurs oder in Einzelcoachings.
 Mit Workshops Tanz für den Rücken können Sie alle Gelenke, auch die der Wirbelsäule mal wieder vielfältig und spielerisch in Bewegung bringen.

 

Verspannungen lösen
mit sanften, bewussten Bewegungen nach Thomas Hanna
Somatsiche Übungen

Nina nach einigen Einzelstunden:
„Die Übungsstunden mit Hildegard haben mich eingeladen auf eine Entdeckungsreise, meinen Körper mit allen Empfindungen neu Kennenzulernen. So bekam ich die Möglichkeit mich körpergerecht aus der eingerichteten komfortablen Schonhaltung herauszuüben, wieder ins Gleichgewicht zu finden und freundlich und verständnisvoll mit mir selbst umzugehen.“

 Online Kurs über die VHS Siegburg

dienstags 5x ab 17.02.23, 18:15 – 19:45 Uhr


live Workshop
in der VHS Siegburg

Samstag 13.05.23 14:00 – 16:30 Uhr

Die sanften, einfachen und sehr langsam ausgeführten Übungen nach Thomas Hanna (Schüler von M. Feldenkrais) ermöglichen es Ihnen selbstständig Verspannungen zu vermindern oder bei regelmäßiger Durchführung ganz abzubauen. In diesem Kurs lernen Sie Hannas Erklärungsmodell kennen, wie es zu chronischen Verspannungen kommt und grundlegende Übungen zur Lockerung der Rumpfmuskulatur, die sowohl bei Rückenschmerzen, als auch bei Problemen mit rumpfferneren Gelenken wie Schultern oder Knien mitbeteiligt ist.

Sie verbessern Ihr Verständnis und Ihre Wahrnehmung für Muskeln, Haltung und Bewegung, so dass Sie selbst befähigt werden, die oft verlorengegangene Kontrolle darüber wieder zu übernehmen.

 

Einzelcoaching

Somatsiche Übungen nach Thomas Hanna

In Einzelstunden zeige ich Ihnen Übungen, die speziell für Ihre derzeitigen Probleme hilfreich sind und die Sie dann selbst zu Hause praktizieren, so dass Sie selbst etwas gegen Ihre Verspannungen, Schmerzen und Fehlhaltungen tun können.
 
Eine Einzelstunde à 60 Minuten kostet je nach Möglichkeiten 60 – 80 Euro, 50 – 60,- Euro für Geringverdienende, Schüler,*innen Studierende.

Wie ich selbst zu den Übungen kam

Ein paar Monate nach meinem Rippenbruch im letzten Jahr merkte ich, was unbewusste Spannungsmuster sind. Vormittags war noch alles ok, aber mittags spätestens nachmittags bekam ich Schmerzen in Schultern und Nacken, obwohl die Knochen längst verheilt waren. Ich konnte aber einfach nicht spüren, was ich „falsch“ machte und so gegensteuern. Physiotherapie, Massagen, Triggerpunktbehandlungen, Mobilisierungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen halfen nur kurzfristig, das fand ich unbefriedigend.

Durch einen glücklichen Zufall stieß ich auf Thomas Hannas Übungen. Mit dem Traumareflex erklärte er genau, was bei mir ablief. Denn es geht nicht nur um Muskeln, Sehnen und Faszien. Es geht um deren Kommunikation mit dem Gehirn. Das hat nämlich vergessen bestimmte Muskeln zu bewegen und wieder vollständig zu lösen. Die in großer Achtsamkeit ausgeführten Bewegungen stellen diese Verbindung wieder her. Nach einer Privatstunde und dem täglichen Üben der vermittelten Übungen ging es mir schnell besser. Neugierig lerne ich Hannas Übungen, werde insgesamt beweglicher und kann meinem Körper (und auch dem Geist) nach besonderen Belastungen gezielt helfen, die angespannten Muskeln wieder loszulassen. Begeistert habe ich die Ausbildung zum Clinical Exercises Level 1 Instructor abgeschlossen und bin in Ausbildung zum Level 2, um die Übungen gut weitergeben zu können.